Wer ist ein Wassermann?

Nach Duden Wörterbuch handelt es sich um einen Wassergeist, der den Menschen feindlich gesinnt ist.

Anders ist der Wassermann eine typisch tschechische Märchenfigur. Er wird meistens in einem grünen Anzug angezogen und er bewohnt die Teiche. Er wird als Behüter des Wassers und aller Wassertiere bezeichnet. Wenn der Mond ist voll, zieht er mit seinen schönen Bändern, die er auf seinem Anzug trägt, Mädchen heran. Er ertrinkt böse Menschen und ihre Seelen sammelt er in spezielle Töpfchen mit Deckeln.

Diese Märchenfigur tritt in mehreren Märchenbüchern oder Märchenfilmen auf, sowie:

  • “Kytice“ – ein Balladenbuch von Karel Jaromír Erben.
  • “Pohádka vodnická“ – ein Märchen von Karel Čapek.
  • “Jak utopit doktora Mráčka"